Skip to main content

Aufbruch in eine neue Klasse

Der neue VW T-Roc feiert seine Weltpremiere im Web.

Weltpremiere des neuen VW T-Roc live im Web | möbus-gruppe Berlin

Am 23. August war es soweit: der neue Volkswagen T-Roc feierte seine Weltpremiere. Live im Netz wurde das kompakte Crossover-SUV der Öffentlichkeit präsentiert. Und das neue kompakte Crossover SUV macht Lust auf mehr: knackige Proportionen, eigenständiges Design, viel Hightech. Mit knapp 4,23 Meter ist es kürzer als ein VW Golf, steht dank langem Radstand und kurzen Überhängen bullig da. Die Optik ist gefällig, modebewusst, individuell und dynamisch. Sie entspricht eher einem Kompaktwagen denn einem SUV. Mit charakteristischen Scheinwerfern und Tagfahrleuchten vorn und in die Heckklappe gezogenen Rückleuchten hat der T-Roc nicht viel Ähnlichkeit mit dem Technikspender Golf.

Der Innenraum begeistert mit viel Platz auf allen Plätzen und einem bequemen Einstieg. Die Fahrzeughöhe sorgt für einen guten Überblick über das Verkehrsgeschehen. Auch wenn der T-Roc ein eigenständiges Fahrzeug ist, findet man sich im sauber verarbeiteten Innenraum schnell und intuitiv zurecht. Für Individualität sorgt die stylische Lackierung der Zierleisten, auf Wunsch in Wagenfarbe. Das bis zu 8" große, griffgünstig oben gelegene Display des Radionavigationssystems verfügt über klare Grafiken und eine schnell erlernbare Bedienlogik. Der Kofferraum fasst für diese Klasse überragende 445 Liter und kann bei umgeklappter Rücksitzbank bis zu 1.290 Liter verkraften. 

Bei den sicherheitsrelevanten Assistenzsystemen kann der T-Roc aus dem vollen schöpfen. Mit Front Assist mit Fußgängererkennung, Multikollisionsbremse und Spurhalteassistent ist die Serienausstattung schon recht umfangreich. Optional erhältlich sind überdies noch Abstandsregeltempomat, Verkehrszeichenerkennung, Parklenkassistent, Stauassistent und Spurwechselassistent. Ebenso erhältlich sind LED-Scheinwerfer, LED-Innen- und Ambientebeleuchtung und viele weitere Individualisierungen.

Konnektivität wird auch beim T-Roc groß geschrieben. Mit 8" Touchscreen, App Connect und "Guide & Inform" Paket ist das SUV voll vernetzt. Onlineverkehrsdaten, Wetter, Spritpreise und Parkplatzinformationen lassen sich damit ebenso bequem auf den großen Bildschirm zaubern wie der Inhalt des eigenen Smartphones. Dank Apple CarPlay, Android Auto und MirrorLink werden fast alle aktuellen Smartphones auf iOS und Android-Basis unterstützt.

Der neue T-Roc ist ab sofort bestellbar. Unsere freundlichen Verkaufsberater halten weitere Informationen für Sie bereit.

Der neue VW T-Roc: Sneak Peek Preview


Verbrauch komb.:
5,1l/100km
CO2-Emission komb.:
134-117g/km
Effizienzklasse:
B