Zum Hauptinhalt springen

Effizienz weiter gedacht

Der neue Audi Q5 55 TFSI e quattro

Sportlichkeit und Effizienz müssen sich nicht ausschließen. Den Beweis tritt der neue Audi Q5 55 TFSI e quattro an. Als erstes Modell einer breit angelegten PlugIn-Hybrid-Modelloffensive verbindet das erfolgreiche SUV das Beste aus zwei Welten. Mit einem Verbund aus kraftvollem Benzinmotor und einem Elektromotor stellt der Q5 eine Systemleistung von 270 kW (367 PS) und 500 Nm Drehmoment bereit. Dieses steht knapp über Leerlaufdrehzahl bei 1.250 U/min bereit. Damit beschleunigt der Q5 55 TFSI e quattro in nur 5,3 Sekunden auf Landstraßentempo und wird bis zu 239 km/h schnell.

Dank eines 14,1 kWh großen Batteriepakets kann das neue PlugIn-Hybrid-SUV bis zu 40 km (WLTP) rein elektrisch zurücklegen bis zu einer Geschwindigkeit von 135 km/h. Damit eignet sich der Q5 ideal für den rein elektrischen Betrieb in den alltäglichen Situationen. Dank intelligentem Allradantrieb, der auf die Daten der Fahrdynamiksysteme und der Streckenführung zugreift, ist der Allradantrieb immer dann zur Stelle, wenn man ihn braucht. Im normalen Fahrbetrieb ist das SUV ein reiner Fronttriebler, was die Effizienz noch weiter steigert, ohne die Fahreigenschaften oder Fahrsicherheit zu beeinträchtigen.

Dank des erweiterten "Prädiktiven Effizienzassistenten" verbessert sich die Effizienz bei den Fahrten noch mehr. Dank hochauflösender Streckendaten des Navigationssystems werden dem Fahrer durch Hinweise im Cockpit, im optionalen Head-Up-Display oder über das Fahrpedal gegeben, die eine effiziente Fahrweise unterstützen und somit die Reichweite verlängern. Die Zusammenarbeit der beiden Antriebe lässt sich in drei verschiedenen Betriebsmodi einstellen: Im Hybridmodus entscheidet das Fahrzeug auf Basis der Streckenführung und weiterer Parameter, wie die Antriebsverteilung zwischen Elektro- und Benzinmotor eingesetzt wird. Dabei wird die Regelstrategie auf innerstädtisches, elektrisches Fahren hin optimiert.

Der EV-Modus sorgt für eine rein elektrisch angetriebene Fortbewegung. Erst bei einer bestimmten Gaspedalstellung kommt der Benzinmotor zum Einsatz. Diese Einstellung ist die Grundeinstellung für jeden Fahrzeugstart. Der dritte Modus ist "Battery Hold". Dabei wird die aktuelle Batterieladung und damit elektrische Reichweite gehalten. Auf alle Fahrmodi kann der Fahrer über das Audi drive select zugreifen und sich somit auf seine Bedürfnisse anpassen.

Dank umfassender Audi connect Dienste kann die Ladestrategie des Fahrzeugs, welches an einer Haushaltssteckdose in ca. 7 Stunden komplett geladen werden kann (ein 400 V CEE-Anschluß verkürzt die Ladedauer auf 2,5 Stunden), bequem mit dem Smartphone eingestellt werden. Es lassen sich Abfahrtszeiten festlegen, um zum perfekten Zeitpunkt den Ladestand der Wahl zu erreichen. Dank elektrisch angetriebener Klimakomponenten kann das Fahrzeug am Ladestecker auch für die Abfahrtszeit geheizt oder klimatisiert werden - alles einfach über die Audi connect App.

Der neue Audi Q5 55 TFSI e quattro ist ab sofort bestellbar. Unsere freundlichen Verkaufsberater helfen Ihnen gern.


Verbrauch komb.:
2,4-2,1 l/100km
CO2-Emission komb.:
53-46 g/km
Effizienzklasse:
A+