Zum Hauptinhalt springen

Der neue T-Cross!

Alltagstauglichkeit, Vielseitigkeit, Konnektivität, Wirtschaftlichkeit und herausragendem Design. Damit setzt es in seiner Klasse neue Maßstäbe. Das urbane Crossover-Modell präsentiert sich somit als idealer Begleiter für den Alltag und darüber hinaus.

Als Einstiegsmotor ist der 1,0-Liter-Dreizylinder am Start. Vermutlich wird es im T-Cross die schwächeren Aggregate mit 65 beziehungsweise 75 PS nicht geben. Stattdessen beginnt das Motorenportfolio bei den Einliter-Motoren mit Turboaufladung und 90 beziehungsweise 115 PS. Für mehr Vortrieb dürfte der 1.5 TSI als Vierzylinder mit 150 PS und der Zweiliter-TSI aus dem GTI mit 200 PS sorgen.


Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.