Skip to main content

Audi shared fleet

Innovatives Carsharing für Ihr Unternehmen

Ganz gleich ob Start-up, Mittelstand oder internationaler Konzern. Mit Audi shared fleet stellen Sie Ihren Fuhrpark individuell zusammen, ganz nach Ihrem Mobilitätsbedarf. Durch die Möglichkeit zur privaten Nutzung optimieren Sie nicht nur die Auslastung Ihrer Flotte, sondern sammeln gleichzeitig Pluspunkte als attraktiver Arbeitgeber.

Und so funktioniert Audi shared fleet

 

Steigern Sie die Flexibilität Ihres Unternehmens, Ihre Attraktivität
als Arbeitgeber und die Effizienz Ihres Fuhrparks, mit 
Audi shared fleet – dem innovativen Corporate Carsharing Angebot von Audi.

Macht ein Audi schon einen Fuhrpark?

Ganz gleich ob Start-up, Mittelstand oder Großkonzern. Sie können entscheiden, ob Ihr Fuhrpark aus einem Cabriolet oder 100 Limousinen besteht. Mit Audi shared fleet stellen Sie Ihren Fuhrpark individuell zusammen, ganz nach Ihrem Mobilitätsbedarf.

Rund-um-Service bei Audi shared fleet

Wir sorgen je nach Angebot für die Implementierung und Instandhaltung Ihrer Fahrzeugflotte vor Ort – von Bereitstellung der Poolfahrzeuge bis hin zur regelmäßigen Wartung, Betankung und Reinigung Ihres Fuhrparks. Bei Fragen steht Ihnen und Ihren Mitarbeitern unsere Service-Hotline jederzeit, rund um die Uhr zur Verfügung.

Corporate Carsharing als Incentive für Mitarbeiter

Ihre Mitarbeiter können die Poolfahrzeuge für dienstliche und für private Fahrten nutzen. Durch die private Nutzung erhöhen Sie die Mobilität Ihrer Mitarbeiter – auch nach der regulären Arbeitszeit. Das steigert die Auslastung und Kosteneffizienz Ihres Fuhrparks und Sie sammeln Pluspunkte als Arbeitgeber.

Fuhrparkmanagement

Reduzieren Sie den administrativen Aufwand Ihres Fuhrparks durch den schlüssellosen Zugang zu Poolfahrzeugen und der elektronischen Führerschein-Verifizierung. Über unsere Online-Portale können sich Ihre Mitarbeiter selbstständig registrieren und Fahrzeuge buchen. Die Abrechnung aller Fahrten erfolgt automatisiert, inklusive digitalen Fahrtenbuchs.

Kostenersparnis

Ob für Termine oder den Werksverkehr zwischen Standorten: Statt auf Mietfahrzeuge, Taxis, etc. steigen Ihre Mitarbeiter auf Carsharing-Fahrzeuge um. Durch die optimierte Auslastung der Fahrzeuge senken Sie Ihre Fuhrparkkosten und damit Ihre Total Cost of Mobility. Mit den Einnahmen bei Vermietung der Fahrzeuge an Mitarbeiter für private Fahrten, reduzieren Sie Ihre Total Cost of Ownership.

Nachhaltige Mobilitätslösung

Die Umwelt mit verantwortungsvoller Mobilität entlasten durch innovatives Carsharing in Verbindung mit Elektrofahrzeugen: Audi shared fleet Carsharing bringt nachhaltige Mobilität in Ihrem Unternehmen voran. Der Audi A3 e-tron vereint die Flexibilität von Carsharing mit der Nachhaltigkeit der Elektromobilität – die optimale Ergänzung für jeden Fuhrpark.


Lease Car

Pay per Use

Eine Idee

und zwei verschiedene Modelle!

finden Sie für sich das passende shared fleet Modell. Feste monatliche Rate oder Nutzungsabhängige, monatliche Abrechnung aller dienstlichen und privaten Fahrten auf Basis von Stunden- und Tagestarifen sowie Wochenend- und Feierabendtarifen. Wir beraten Sie gern individuell durch unsere Kundenberater.


Es sind noch offene Fragen zum Thema Audi shared fleet?

Dann besuchen Sie unsere FAQ Seite oder sprechen Sie unsere freundlichen Verkaufsberater an!

Verkaufsberater
Paul Levin

Tel. (030) 962 762 - 222
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Verkaufsberater
René Lohse

Tel. (030) 962 762 - 211
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Verkaufsberater
Swen Marten

Tel. (030) 962 762 - 212
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Verkaufsberater
Daniel Streit

Tel. (030) 962 762 - 238
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen


Informationen zu den Verbrauchsangaben

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen C02-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

Verkaufsleiter
Pitt Petruschke

Tel. (030) 962 762 - 345
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Verkaufsberater
Daniel Streit

Tel. (030) 962 762 - 238
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Verkaufsberater
Paul Levin

Tel. (030) 962 762 - 222
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Verkaufsassistenz
Jennifer Hoffmann

Tel. (030) 962 762 - 207
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Verkaufsberater
René Lohse

Tel. (030) 962 762 - 211
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

Verkaufsberater
Swen Marten

Tel. (030) 962 762 - 212
Fax (030) 962 762 - 205

E-Mail schreiben

vCard herunterladen