Skip to main content

Amarok SingleCab

Vergrößern Sie Ihre Nutzfläche.

Der Amarok SingleCab begeistert mit seinen Fähigkeiten. Mit der breitesten Ladefläche seiner Klasse - Gesamtmaß 3,57 m² - und einer Zuladung von bis zu 1,2 Tonnen bringt ihn nichts so schnell ins Schwitzen. Ausgerüstet mit dem optionalen 4MOTION Allradantrieb und dem Unterfahrschutzpaket bringen Sie Ihre Ladung auch in die entlegensten Winkel sicher ans Ziel. Und dank des geräumigen und komfortablen Innenraums auch entspannt.

Serienausstattung:

  • Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar

  • Komfortsitze, höhenverstellbar, für Fahrer und Beifahrer
  • Radio "RCD 210" mit AUX-IN-Anschluss
  • Airbags, Seiten- und Kopfairbags für Fahrer und Beifahrer
  • automatisches Tagfahrlicht
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
  • uvm.

Optionale Ausstattung:

  • Klimaanlage "Climatronic"
  • Multifunktionslederlenkrad
  • Standheizung mit Funkfernbedienung
  • Radio-Navigationssystem "RNS 510"
  • Bi-Xenonscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, LED-Heckleuchten
  • Rückfahrkamera "Rear Assist"
  • uvm.

Informationen zu den Verbrauchsangaben

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen C02-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

möbus-gruppe | Verkaufsleiter Volkswagen Eric Völkner-Müller

Verkaufsleiter
Volkswagen Nutzfahrzeuge
Eric Völkner-Müller

Tel. (030) 962 762 - 581
Fax (030) 962 762 - 118

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

möbus-gruppe | Verkaufsberater VW Nutzfahrzeuge Jens Ulbricht

Verkaufsberater
Volkswagen Nutzfahrzeuge
Jens Ulbricht

Tel. (030) 962 762 - 339
Fax (030) 962 762 - 118

E-Mail schreiben

vCard herunterladen

möbus-gruppe | Verkaufsberater VW Nutzfahrzeuge Niels Drescher

Verkaufsberater
Volkswagen Nutzfahrzeuge
Niels Drescher

Tel. (030) 962 762 - 362
Fax (030) 962 762 - 118

E-Mail schreiben

vCard herunterladen